Niederurseler Abend 2018

Ein gelungener Niederurseler Abend

„Pflege des Brauchtums und Förderung von Kunst und Kultur“ sieht der Bürgerverein Niederursel-Nordweststadt als seine Aufgabe. In diesem Sinne fand am 24. November sein traditioneller Niederurseler Abend statt mit Frankfurter Küche: Rippchen und Kraut, Rindswurst mit Brot und zum Abschluss Schmalzbrote für alle.

Der festliche geschmückte Saal der Gustav-Adolf-Gemeinde war auch in diesem Jahr wieder gut gefüllt. Für die Unterhaltung sorgte der mehrfach ausgezeichnete Comedian und Radiomoderator Johannes Scherer, der mit seinen Mundart-Geschichten das Publikum begeisterte.

Es war ein schöner Auftakt für die Adventszeit.

Johannes Scherer